Feintuning und erste Ausfahrt

Heute habe ich meinem Liteville dank Sonne und Frost den ersten Ausritt gegönnt:

-Dämpferabstimmung: bei meinem geringen Gewicht reichen 7 bar.
-das Bike geht wie kein Anderes! Supersensibles Fahrwerk.
-bergauf helfen Lockout-Hebel und die um 30 mm absenkbare Pike
-der Breiter Lenker mit 680mm ist genial, Lenkbewegungen werden unglaublich direkt umgesetzt.
-die neuen XTR Shifter sind der Hammer. Ich habe noch nie so ne präzise Schaltung zwischen den Fingern gehabt!
-an meinem Vorbau/Spacern usw. muß ich noch etwas optimieren, die Sache ist noch etwas zu hoch aufgebaut.
-Die Magura Luise FR 180/180 hat bei der dritten Abfahrt endlich „angebissen“
-Feinabstimmung Pike und PopLoc muß ich noch durchführen

jetzt darf das hübsche Rote nicht mehr ins Schlafzimmer..es hat sich dreckig gemacht 🙂

Liteville 301

Vor der Fahrt habe ich meine hintere Bremsleitung durch eine 90° abgewinkelte Stahlflexleitung ersetzt. Das sieht nun wesentlich besser aus als mit dem geraden Abgang.
Stahlflex