Gardasee GPS Bikeguide – 3. Band von Andreas Albrecht

Gardasee GPS Bikeguide

3. Band

von Andreas Albrecht

Cover_Gardasee_3

Wenn in einem Gardasee Bikeguide, der im vorgangenen Jahrhundert Maßstäbe setzte, vollmundig getönt wird, es seien alle Biketouren am Gardasee enthalten, lässt das Andreas Albrecht das nur milde und nachsichtig lächeln. Allein ein Blick in die Landschaft und in die Landkarten verrät, dass es noch einiges zu entdecken gibt.
Ein Beispiel dafür ist die traumhaft und einsame Runde ins Val di Lomasone. Dort wird man selbst an überfüllten Pfingsttagen kaum einen Biker antreffen. Oder die vielen kleinen Trails zwischen Tenno, Lago di Tenno und Pranzo – kaum begangen, selten befahren.
Alles in nächster Nähe zu den sattsam bekannten Strecken, auf denen man Gefahr läuft im Bikerstau zu stehen wie zu manchen Zeiten auf der Ponale-Straße nach Pregasina.

Die GPS-Tracks und Tourenbeschreibungen stehen online und fürs Handy zur Verfügung. Jederzeit abrufbar über das Tourenportal Trackspace. Mit dieser umfassenden Online-Unterstützung setzen die „Gardasee GPS Bikeguides“ Maßstäbe und geben den Standard des 21. Jahrhunderts für MTB-Tourführer vor.

Andreas Albrecht vermittelt in seinem neuesten Band zunächst einen kurzen Überblick über die aktuelle GPS Technik. Er stellt einige Geräte diverser Hersteller sowie Alternativlösungen per Handy oder PDA vor. Ergänzt wird das Kapitel mit Informationen über erhältliche GPS-Software sowie digitale Karten.

Dann geht es zu den Touren. Das bereits in den ersten 2 Bänden eingeführte Schema der grobaunterteilung in 5 verschiedene Tourkategorien wird beibehalten. Diese beginnen bei Bambini-Touren, setzen sich fort in Schnuppertouren flach und Berg und steigen sich langsam zu Halbtages- und Tagestouren. Gekröt wird all dies mit den Extremtouren, bei denen entweder sehr lange Etappen bewältigt werden müssen, oder eine überdurchschnittliche Fahrtechnik verlangt wird.  So finden auch in diesem Band sowohl Familien mit Kindern, blutige Anfänger aber auch erfahrene und trainierte Biker immer eine passende Tour.

el signor

Das der Autor auch gerne mal die ausgetretenen Pfade und bekannten Touren verlässt und gerne etwas Neues ausprobiert ist ja bereits bekannt. Und wer sich die Wanderkarten rund um den Gardasee ansieht, wird schnell merken, dass es hier noch viel mehr zu entdecken gibt als den Tremalzo. Gerade langjährige Gardaseekenner werden beim Lesen des Gardasee GPS Bikeguide 3 mit Freude feststellen, dass hier noch die eine oder andere neue Tour dabei ist.

Fazit: sauber recherchiert, erstklassig aufbereitet und für Jeden etwas dabei. Egal ob Gardasee-Neuling oder alter Hase.

Autor: Andreas Albrecht
Titel:
Gardasee GPS Roadbook 3
ISBN
: 978-3-8391-1418-6
Preis
: 19,80 EUR – Buch inkl. GPS-Daten
Details:
108 Seiten, 33 Touren mit Varianten, alle mit GPS-Tracks
Extras
: GPS Track´s in Zusammenarbeit mit Trackspace

Links:
www.transalp.info
www.transalp.biz
www.gps-bikeguide.com

Bestellung und GPS:

Bestellungen sind auch über den normalen Buchhandel und Online-Händler wie z.B. AMAZON möglich.
Die GPS-Daten kann man unkompliziert downloaden, auch über das Tourenportal Trackspace. Informationen dazu findet man im Buch.

Karten:

Digitale Kompass-Karte Gardasee

Wanderkarten 1:25000

647 Trento
687 Stivo
688 Brenta
690 Ledrosee
691 Monte Baldo Nord
692 Monte Baldo Süd
694 Bresciano