Monte Grappa

Ich muss gestehen, der Monte Grappa wurde von mir bisher sträflich vernachlässigt. Und das war wohl ein Fehler, denn das Trailangebot an diesem Berg sucht sicher im gesamten Alpenraum seines Gleichen. Ganze 40 rote Linien offenbart die Tabacco Karte.

Darunter lockere Flowtrails und echte Fahrtechnik-Hämmer. 5 Tage am Grappa bedeuten 5 Tage Spaß und Traumtrails und viel Vorfreude auf den nächsten Besuch.

153

Der letzte Schnee ist ganz oben am Gipfel gerade soweit abgeschmolzen, dass wir die Trails befahren können. Unten im Wald erwarten uns Wurzeln und Steine, fanatische Natursteinmaueren und so vile Abfahrtsmöglichkeiten, dass wir gar nicht wissen, wo wir zuerst runter fahren sollen. Uns gelingt es aber ein paar echte Sahnestückchen aus dem dichten Trailnetz herauszufischen.

Weitere Infos zum Monte Grappa findet man bei den Grappabikers und bei Trails!.de

Karten Monte Grappa:

1:25000 Kompass  und Tabacco

1:50000 Kompass

Buchtipp: Dynamite Trails von Ralf Glaser

1 Gedanke zu „Monte Grappa

  1. Ganz richtig wie du schreibst, vernachlässigt.

    Wer mal zum Grappa schnuppern will, inkl. Shuttle und Guiding, der findet auf Trails ein Special mit Ralf Glaser und Matze Gruber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.