Transalp 2005

herb und holprig – alpenX ´05:
„den flotten hobel am wildkogel,
nix zu bedauern in den tauern,
teil des planes – durchquer´n die fanes,
und fahr´n gar gern über´n schlern,
dann alles klar am latemar,
und keine scheu vor´m lagaroi,
sonne, trail und vino am mote finonchino,
hinauf, hinab, juchee – der gardasee!“

morgen startet die Transalp 2005

Die Roßzähne

Vor uns liegen 20000 Höhenmeter auf 20 Pässen in 7 Tagen

Höhendiagramme