der perfekte Alpencross

Hier das Kochrezept:

man nehme:

2 erfahrene Routenplaner mit kumulierten 15 Jahren Alpencrosserfahrung
9 Monate Vorbereitungszeit mit umfangreichem Routen- und Kartenstudium
mindestens 7 Holy Trails
ganz wenig Teer
1 bis 2 Erstbefahrungen
tageszeitlich optimiertes Bergkullissen-Design für die richtige Beleuchtung der sich im Blickfeld befindlichen Berggruppen

das Ganze vermengt man dann mit:

6 starken Mitfahrern
perfektem Wetter
jede Menge Power, Ausdauer und Durchhaltewillen

dann schmiert man noch ein wenig mit Brunox, Sixtufit und Motorex

und man wird die perfekte Tour erleben.

Nebel vor der Marmolata

…Ergebnis in Form von Fotos und Reisebericht hier

Tag 1 Kirchberg-Krimmler Tauernhaus
Tag 2 Krimmler Tauern-Defereggental
Tag 3 Defereggental-Wengen
Tag 4 Wengen – Sellajoch
Tag 5 Sellajoch-Reiterjoch
Tag 6 Reiterjoch – Val Sugana
Tag 7 Val Sugana – Torbole

Höhendiagramme

Übersichtskarte

Weitere Infos:

Thread bei IBC zu diesem Alpencross

Webseite von Martin, der die Tour 2006 nachgefahren ist und ergänzt hat.

GPS:

Auf Basis seines Berichtes ist der folgende GPS Track zur Tour (mit Ergänzungen und Verbesserungen) entstanden

Google Earth kml Datei zur Tour (zum speichern rechte Maustaste, Ziel speichern unter…)

Track und Karte bei GPSies ansehen.

Hinweis: Der Track ist anhand von Karten geklickt, weist daher systembedingt einige Ungenauigkeiten auf. Daher bitte unbedingt Karten bzw. Beschilderung vor Ort beachten. Zudem kann es durchaus sein, dass inzwischen einige Abschnitte der Tour mit Bikeverboten belegt sind. Dies also bitte beachten.