Bikejahr 2006

Wieder einmal habe ich ein überaus erfolgreiches und erlebnisreiches Bikejahr beendet.

Kilometer

Ich habe an geschätzten 300 Tagen auf dem Bike gesessen. Das macht 8020 km oder bei nem 16er Schnitt über 500 h.
Der tägliche Weg zur Arbeit und einige augedehnte Touren haben dies ermöglicht. Daneben kann ich ca. 160 Nightrides von bis zu 3,5h Länge vorweisen.

Nach einem harten und ungewöhnlich langem Winter, in dem ich über 1500 km auf Spikesreifen gefahren bin konnte ich im Mai voll durchstarten. Als Highlight des Jahres kann zweifelsohne der erfolgreiche FRAX bezeichnet werden, den wir bei traumhaften Wetterbedingungen durchführen konnten und mußten.

Der kalte und verregnete August führt zu einer vorübergehenden Delle in den Kilometern, welche aber durch die traumhaften und warmen Bedingungen im Herbst mehr als ausgeglichen werden konnte.
Details zu fast allen Touren findet Ihr in den vorangegangenen Beiträgen.

Auch der Besucherandrang auf meiner Homepage hat sich im Vergleich zum Vorjahr erheblich gesteigert. Zudem konnte ich bereits im August den 100000sten Besucher seit Sart miner Internetpräsenz im Jahre 1998 vermelden.
Kilometer

Nun beginnt nun das neue Jahr mit frühlingshaften Temperaturen. Ich bin mal gespannt ob und wann die Spikes wieder zum Einsatz kommen und freue mich besonders auf trockene Trails im Frührjahr, damit es baldmöglichst mit dem neune Liteville in die Berge gehen kann.