Faszination AlpenX von Udo Kewitsch

Faszination AlpenX

Von Udo Kewitsch

Schon beim Betrachten des Titelbildes wird klar, beim Alpencross, der Transalp oder ganz kurz AlpenX ist Spaß angesagt. Sei es nun bei der Abfahrt, oder beim Baden im Holzzuber vor imposanter Bergkulisse.

Ich blättere rein, gleich beim Vorwort, oder besser gesagt bei den 3 Vorwörtern von Fahrtechnikguru Stefan Herrman, Udo Kewitsch und dem Kletterer Stefan Glowacz kommt man ins schmunzeln. Und ich finde mich wieder, genau so hätte ich´s auch sagen können.

Dann geht´s an´s Lesen der 3 Tourenbeschreibungen. Den Jungs geht´s genau so wie mir, damals, am Pfitscherjoch. Spontan fühle ich mich zurück versetzt ins Jahr 1997, mein erster Alpencross, meine erste Regenetappe, mein erstes, damals noch als sehr sinnfrei betrachtetet Schiebestück. Und das gleiche Aha-Erlebnis oben am Pass: da gibt´s auch ne Straße hoch. Und dann all die Dinge, die einen Alpencross so einzigartig, faszinierend und spannend machen. Die Kleinigkeiten am Wegesrand, das Essen, der innere Schweinehund und die tiefsinnigen Gespräche über…lassen wir das.

Udo Kewitsch stellt detailliert 3 Alpenüberquerungen vor:

1. Tegernsee-Riva
2.Oberstdorf – Riva
3. Schwaz -Riva

Anhand einer Übersichtskarte und einem Höhendiagrmm lassen sich die Routen leicht nachvollziehen. Dennoch verzichtet der Autor bewusst auf ein detailliertes Roadbook oder eine genaue Streckenbeschreibungen und konzentriert sich dafür lieber auf die eigenen Erlebnisse auf der Tour. Und dies gelingt Ihm mit Bravur. Die Tourberichte sind erstklassig und witzig geschrieben. Das Lesen macht Spaß, richtig Spaß. Schaft man es als Leser das Buch endlich mal zur Seite zu legen, will man es gleich wieder an sich reißen, um weiter zu lesen.

Die Routen sind keine Neuentdeckungen, was in der Gegend auch nicht ganz einfach wäre. Der fahrtechnische und konditionelle Anspruch ist nicht all zu hoch. Daher richtet sich das Buch in erster Linie an AlpenX-Neulinge und solche, die evtl auch schon mal einen geführten Alpencross hinter sich haben und das nächste mal alleine los ziehen wollen. Aber auch alle anderen Biker finden sich in der faszinierenden Erlebnissen wieder. Und soviel sei gesagt: es wird jedem ein Schmunzeln ins Gesicht geschrieben, der das Buch liest. Glaubt Ihr nicht? Dann versucht´s doch gleich, denn beim Verlag Frischluftedition gibt´s eine Leseprobe…kostenlos versteht sich.

Fazit: selten gut geschrieben, verzichtet bewusst auf Unnötiges und bietet dafür viele schöne Fotos und ausgewählte und notwendige Information für zukünftige AlpenX Aspiranten. Ein Muss für alle, die einen Alpencross planen oder bereits einen oder mehrere hinter sich haben!

Udo, ja was soll ich zu Ihm sagen? Er ist wohl passionierter Biker, dazu freier Journalist und ganz nebenbei auch noch ein Einkäufer in einem Maschinenbau Unternehmen für Sonderanlagen. Zudem ist er ab und an auf Vorträgen zu sehen, engagiert sich bei XING als Leiter einer Interessengruppe zum Thema Alpencross…wie kann es anders sein. Auf seiner Webseite schreibt er, dass er von der Veröffentlichung eines Buches träumt, diesen Traum hat er jetzt wohl wahr gemacht, und das gleich zwei mal kurz hintereinander. Klasse, sag ich da nur!

Autor: Udo Kewitsch
Titel
: Faszination AlpenX
Verlag
:Frischluft Edition
Auflage
: 1 (April 2009)
ISBN
: 398108909X
Preis
: 19,90 EUR – Buch inkl. GPS-Daten
Details
: 160 Seiten, viele Fotos, Karten, Höhendiagramme, 3 Tourberichte, Tipps und Tricks, GPS Info

Links:

Udo Kewitsch

Verlag Frischluftedition

Buch kaufen bei AMAZON